BIO Hofladen Weigl

Nitscha 25

8200 Gleisdorf

office@weigl-natur.at

 

www.weigl-natur.at

 

Wir sind ein bäuerlicher Familienbetrieb im Herzen der Oststeiermark und anerkannter biologisch wirtschaftender Obstbaubetrieb.

Die Frischobstsaison beginnt bei uns mit Marillen, Kirschen, Pfirsichen und Zwetschken. Im Herbst sind dann Äpfel und Birnen reif. Die Früchte werden bei uns direkt Ab Hof und an den LEH verkauft.

Ein großer Teil davon gelangt auch in die Verarbeitung, woraus dann 

Brände, Fruchtsäfte, Sirupe, Qualitätsmost, Fruchtaufstriche, Essige und vieles mehr, hergestellt wird.

Besonders stolz sind wir auf unsere zahlreichen Auszeichnungen und 

Prämierungen die wir im In- und Ausland schon erzielen konnten.

 

Öffnungszeiten Hofladen:

 

Dienstag: 13.00-18.00 Uhr, Freitag: 8.00-12.00 Uhr und 13.00-18.00 Uhr, oder nach Vereinbarung.

 

Bei diesen Handelspartnern sind unsere Produkte erhältlich:

 

  • Kaufhaus Mörath, Gleisdorf
  • Feinkost Bleykolm, Weiz
  • Unimarkt Krampl, Laßnitzhöhe
  • Unimarkt Zupan, Lieboch
  • Unimarkt Bierbauer, Fürstenfeld
  • Sparmarkt Fuchs, St. Ruprecht/R.

Medaillenregen der ALPE-ADRIA-Verkostung 2015

Mit 5 Gold 3 Silber 1 Bronzemedaille wurde Familie Weigl aus Nitscha/ Gleisdorf bei der internationalen ALPE-ADRIA-Verkostung in Kärnten ausgezeichnet.

Alle eingereichten Produkte in den Kategorien Fruchtsäfte und Essige, sowie der Pepone Himbeerwein wurden prämiert. Außerdem im Finale zum ALPE- ADRIA- Sieger, der Pfirsich-Himbeernektar!


Riesenerfolg der Familie Weigl:

Aus über 2800 eingereichten Proben aus Österreich und den benachbarten Ländern konnten wir auch heuer wieder einige Auszeichnung und eine Goldene Birne von der Ab Hof Messe Wieselburg mit nach Hause nehmen!

Die Goldene Birne, die höchste Auszeichnung die erreicht werden kann, gab es für unseren Himbeer Fruchtaufstrich (in der Kategorie Produkte aus Beerenobst) zusätzlich noch 3x Goldmedaille und 3x Bronzemedaille für Fruchtsäfte, Nektare und weitere Fruchtaufstriche bei der Ab Hof Wieselburg.

Ebenfalls Gold gab es bei der Edelbrandbewertung der Steiermark für unseren Traminer Traubenbrand.


Zu Besuch bei den Weigls:

Bei der Familie Weigl in Nitscha helfen vier Generationen am Hof bei der Verarbeitung von verschiedensten Früchten. Der Altersunterschied zwischen dem jüngsten und dem ältesten Familienmitglied beträgt ganze 84 Jahre.

Ingrid Weigl, die Oma, ist für den Verkauf auf Bauernmärkten und dem Abhof- Laden, sowie für die Herstellung von herrlichen Marmeladen und Sirupen zuständig.

Daniela, die Mama, übernimmt den Haushalt sowie die Kinderbetreuung am Hof. Außerdem ist sie oft in den Obstanlagen zu sehen und hat darüber hinaus noch eine Teilzeitstelle bei der Stadtgemeinde Gleisdorf.

Die Kinder Simon und Fabian besuchen die Gleisdorfer Volksschule, helfen aber bereits genauso fleißig im Familienbetrieb mit.


Und Markus Weigl, der Papa, ist seit der Betriebsübernahme für die Produktion des Frischobstes und den dazugehörige Verarbeitungsprodukten verantwortlich. Nichts destotrotz ist er aber genauso im Verkaufssraum und den Obstanlagen zu finden.

 

Der Betrieb befindet sich im idyllischen Nitscha, das Wohnhaus der Familie Weigl schließt direkt an die Verarbeitungsräume und die Obstanlagen an. Er besteht seit mehr als 25 Jahren und wurde berühmt durch den Verkauf von Schnaps auf umliegenden Festen und Veranstaltungen.

 

Mittlerweile hängen unzählige Auszeichnungen an den Wänden, und der Fokus liegt größtenteils auf der Produktion von Frischobst, das direkt rund um das Haus angebaut, geerntet  und verkauft wird, und der Herstellung von Most, Fruchtessig und Marmelade.

 

Angefangen hat eigentlich alles mit dem Mischbetrieb des Urgroßvaters. Immer schon kamen Nachbarn auf den Hof um frische Beeren oder Steinobst zu erwerben, und schnell hat sich herauskristallisiert dass das Interesse der Familie weniger bei Fleisch sondern mehr bei Obst und dessen Verarbeitung liegt.

Durch Neugier entstanden die ersten Brände, Most, Liköre, Säfte, Essig und Marmeladen die über die Jahre mehrmals verkostet und ausgezeichnet wurden. Später kamen auch noch Himbeeren sowie die Herstellung von Himbeermost und Himbeer-Perlwein hinzu.

 

Bis heute verwendet die Familie Weigl ausschließlich Obst von höchster Qualität aus den direkt anschließenden Obstanlagen. Egal ob Pfirsich, Zwetschke, Weichsel, Edelholunder oder Edelkastanien, alles hat genug Zeit reifen und seinen vollen Geschmack zu entwickeln. Etwas das man in den fertigen Produkten schmecken kann. Auch eine große Portion Liebe zum Obst und dessen Verarbeitung machen die Produkte der Familie Weigl einzigartig.



Impressum:

Verein "Regionale Kostbarkeiten"

Franz-Bruckner-Gasse 15

8160 Weiz

+43 - 676 - 840 300 106

office@regionalekostbarkeiten.at

ZVR: 346153743