Friedl Irene & Walter

Seifenkraut

Kaltenbrunn 45

8200 Gleisdorf

0664 1153293

friedl.gschiel@tele2.at


Korbflechten und Seifen

Zwei ganz besondere Handwerke verfolgen die Familie Friedl-Gschiel.

 

Einerseits entdeckte Irene ihre Liebe zu Teemischungen schon in ihrer Kindheit und begann dann in weiterer Folge mit der Seifensiedekunst. Die Kräuter für die Seifen baut Irene Friedl-Gschiel selbst an und betreibt diese Kunst professionell seit 14 Jahren.

Alle Inhaltsstoffe bei den Seifen sind nachvollziehbar und der Pflegefaktor ist wesentlich höher als bei gewöhnlichen Seifen.

 

Spezielle Seifen werden mit eigenen Rezepten auf bestimmte Zwecke abgestimmt. Unreine Haut, grober Schmutz, Hautpflege, trockene Haut usw.

Die Seifen kann man ab Hof kaufen. Es gibt auch alle Infos auf der Webseite www.seifenkraut.at

Andererseits hat Walter Friedl die Kunst des Korbflechtens zur Hochkultur entwickelt.

Er zeigt in seinen Workshops wie es funktioniert. Europaweit ist er unterwegs. Mit verschiedensten Materialien, meist aus eigenen Anbau. 

Jeden 3. Samstag im Monat und jeden 1. Sonntag gibt Walter einen Workshop in Kaltenbrunn am Hof.

Details zu den Workshops findet man auf der Facebook-Seite



Impressum:

Verein "Regionale Kostbarkeiten"

Franz-Bruckner-Gasse 15

8160 Weiz

+43 - 676 - 840 300 106

office@regionalekostbarkeiten.at

ZVR: 346153743